Eingebettete Metadaten verwenden

  • Aktualisiert

Übersicht

Bei einigen Videos (z. B. Heimvideos) möchten Sie vielleicht nicht, dass Infuse versucht, Metadaten und Bildmaterial für Ihre Videos abzurufen. In diesem Fall können Sie Infuse anweisen, eingebettete Metadaten für ein einzelnes Video, einen einzelnen Ordner oder für alle Videos zu verwenden.

Für ein einzelnes Video

Schritt 1: Drücken Sie lange auf das Poster des Videos (Rechtsklick unter macOS) und wählen Sie die Option Metadaten bearbeiten.

lang drücken.jpg

Schritt 2: Wählen Sie die Option "Keine - eingebettete Metadaten verwenden", die am Anfang der Liste erscheint.

auswahl-titel.jpg

Für einen ganzen Ordner

Um eingebettete Metadaten für einen ganzen Ordner (einschließlich aller Unterordner) zu verwenden, drücken Sie lange auf das Ordnersymbol (Rechtsklick unter macOS) und wählen Sie "Lokale Metadaten verwenden".

Als lokale Metadaten gekennzeichnete Ordner können nicht gekennzeichnet werden, aber die zwischengespeicherten Informationen bleiben erhalten, bis ein Titel manuell bearbeitet wird , oder die Option "Alle Metadaten löschen" in den Einstellungen verwendet wird.

lokale-metadaten.jpg

Für alle Videos

Um das Abrufen von Metadaten für alle Videos zu deaktivieren und sich nur auf eingebettete Metadaten zu verlassen, deaktivieren Sie die Option "Abrufen von Metadaten" unter Infuse > Einstellungen > Allgemein.

metadaten-abruf.jpg

Diesen Artikel teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

20 von 45 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen